Unser Team

Knut König
Jahrgang 1971, 1. Vorsitzender
Mitglied seit 12/2007

Waldpädagoge, zertifizierter Nationalparkführer, Dipl.-Ing. für Verfahrenstechnik, Umweltschutz und Raumplanung

Mir hat es der Wald angetan. Irgendwann haben wir ihn verlassen, um Menschen zu werden. Seitdem schauen wir zu ihm zurück. Mit mir erlebt man die Majestät der Bäume, entdeckt die Spuren seiner Bewohner und findet zur Ruhe. Unzählige Abenteuer und Geschichten verbergen sich zwischen Stämmen, Gebüschen, Farn und Moos. Gern nehme ich Klein und Groß mit auf Erkundungstouren, erzähle Sagen oder auch von meiner Arbeit für das sächsische Luchs- und Wolfmonitoring.


Dr. Korinna Thiem
Jahrgang 1976, 2. Vorsitzende
Mitglied seit 12/2007

Dipl.-Geographin, zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin

Warum die Geschichte einer Landschaft nicht durch Geschichten nahe bringen? Diese Frage habe ich längst für mich beantwortet. Ich erzähle gern Geschichten, z.B. über Zusammenhänge in der Natur, aber auch über Mühlen, Alleen, Dörfer und natürlich Menschen. Nach zwei Jahren Geschichten sammeln und Tätigkeiten außerhalb von Sachsen bin ich 2014 zurückgekehrt. Bin nun wieder aktiv und führe z.B. Projekttage und Ganztagsangebote durch.


Steffi Goldacker
Jahrgang 1976, Kassenführerin
Mitglied seit 01/2007

Dipl.-Geographin, MA Umweltbildungsmanagement

Geographie, Umweltbildung, Tourismus – drei Gebiete, die sich gut verbinden lassen. Auf Reisen aber auch vor der eigenen Haustür möchte ich Kontakte auf Augenhöhe zwischen den Menschen als auch der Natur- und Kulturlandschaft herstellen. Im Verein bin ich derzeit Kassenführerin und kümmere mich zusammen mit Iris um die Zahlen.


Iris Arnhold
Jahrgang 1982, Beisitzerin
Mitglied seit Gründung 12/2005

Touristikfachwirtin

Als Mitglied des erweiterten Vorstandes betreue ich ehrenamtlich die Buchführung unseres Vereins und bin Ansprechpartner in allen Fragen zu Rechnungen, Spendenquittungen u.ä. Auch sonst gebe ich gern Auskünfte zu unserer Arbeit im Allgemeinen und zu all unseren Angeboten.


Daphna Zieschang
Jahrgang 1975, Beisitzerin
Mitglied seit Gründung 12/2005

Dipl.-Biologin, zertifizierte Nationalparkführerin, Firma Hobbit Hikes

Als zertifizierte Nationalparkführerin in der Sächsischen Schweiz entdecke ich gern mit Kindern und Junggebliebenen die großen und kleinen Geheimnisse der Natur und möchte auf diese Weise meine Faszination über diese Wunder weitergeben. Vielleicht steckt es den einen oder anderen an…


Anita Morandell Meißner
Jahrgang 1970, Beisitzerin
Mitglied seit 07/2007

Dipl.-Geographin, zertifizierte Nationalparkführerin

In meiner Heimat Südtirol war ich fast 10 Jahre lang Naturschutz-Sachbearbeiterin. Dann hat es mich nach Sachsen verschlagen - wegen der Felsen und meinem Mann, den ich beim Klettern kennen lernte. Jetzt ist es mir wichtig, Kinder - auch meine eigenen - in die Geheimnisse der Tier- und Pflanzenwelt zu entführen. Seit Juli 2007 bin ich ein weiteres Team-Mitglied, in der Zeit von November 2007 bis Oktober 2011 Vorsitzende und seit November 2013 Reviorin.


Frank Eichler
Beisitzer
Mitglied seit 11/2011

zertifizierter Nationalparkführer, Umweltbildner, Öko-Bauer und Betreiber der Begegnungsstätte Permahof (Nationalparkpartner)

Mein Steckenpferd sind themenbezogene Natur- und Erlebniswanderungen in der Nationalparkregion mit Kindern, Schulklassen und Familien. Durch lange Bergsport-Erfahrungen bin ich auch ein sicherer Führer für Kletter- und Stiegentouren. Zudem bereitet mir die Organisation von Natur-Projekten und Veranstaltungen sehr viel Freude. Einige der Camps finden daher regelmäßig bei uns auf dem Permahof statt.


Barbara Kaden
Jahrgang 1994, Revisorin
Mitglied seit 11/2013

Studentin, Lehramt für die Fächer Geographie und Biologie

Nach meinem Abitur habe ich nach etwas gesucht, wo ich viel Zeit draußen in der Natur verbringen und dabei gleichzeitig mit Kindern zusammen arbeiten kann. Das FÖJ hier in der Uni im Grünen ermöglichte mir diesen Wunsch. Ich unterstützte die Umweltbildner bei Programmen und GTAs und brachte mich auch in die Öffentlichkeitsarbeit des Vereins ein. Nach Beendigung meines FÖJs habe ich mich entschieden dem Verein treu zu bleiben, so z.B. als Campleiterin.


Franziska Muellerbuchhof
Jahrgang 1979, Revisorin
Mitglied seit 12/2007

Dipl.-Geographin

Die großen und kleinen Wunder der Natur zu entdecken und kennenzulernen – das ist für mich immer wieder ein schönes Erlebnis. Zusammen mit Experimenten und Spielen erkläre ich den Kindern viele spannende Themen der Natur - damit aus ihnen richtige kleine Umweltkenner werden.


Daniela Kotteck
Jahrgang 1981
Mitglied seit Gründung 12/2005

Fachangestellte für Bürokommunikation

Seit der Vereinsgründung ist mir die Arbeit für unsere Kinder und Jugendlichen immer mehr ans Herz gewachsen. Hierbei engagiere ich mich ehrenamtlich im Bereich Marketing und Öffentlichkeitsarbeit, unterstütze neue Projektideen und wirke bei der Vereinsentwicklung mit.


Anja Schaller
Jahrgang 1962
Mitglied seit Gründung 12/2005

Dipl.-Forstingenieurin (FH), zertifizierte Nationalparkführerin

Ich biete das ganze Jahr geführte Wanderungen in der Nationalparkregion Sächsische Schweiz und Dresden, Märchen- und Sagenwanderungen, Basteln mit Naturmaterialien, Gestaltung von Kindergeburtstagen und waldpädagogische Programme für Kindergärten und Schulkinder an.


Kati Ehlert
Jahrgang 1977
Mitglied seit Gründung 12/2005

Dipl.-Geographin, Umweltpädagogin und Interpretin
LEBENslust
Denk-kreativ-Werkstatt für ganzheitliche BewusstSeins-Bildung

Die Freude am Entdecken, Erforschen, Beobachten und Staunen, die Freude an der Einzigartigkeit aller Dinge und des eigenen Daseins - kurzum: die Freude am Leben allen Menschen mit auf ihren Weg zu geben, ist mir eine Lebensfreude.
Vor allem Kinder und Jugendliche möchte ich mit meinen ungewöhnlichen Angeboten aus der sichtbaren und unsichtbaren Welt der Natur und des Universums inspirieren, ihre Augen und Herzen für all die sie umgebende Schöhnheit und Kraft öffnen, ihre Talente, Kreativität und ihr Selbstbewusstsein stärken.
Die speziell entwickelten Angebote für Eltern und pädagogische Fachkräfte machen Appetit auf das Leben und bringen neue/wieder LEBENslust in den Alltag.


Uwe Kmoch
Jahrgang 1962
Mitglied seit Gründung 12/2005

Bewegungstheaterpädagoge, Jurtenvermietung

Mit Tanz / Theater über Jurten-, Lehm- & Weidenbau und Sozialpädagogischen Projekten wie die Betreuung auf Abenteuerbauspielplätzen bin ich seit 1997 freiberuflich tätig. Ich unterstütze den Verein vor allem bei der Durchführung von Feriencamps, um mit Kleinen und Großen naturnahes Leben zum Erlebnis werden zu lassen.


Dörte Ackermann
Jahrgang 1971
Mitglied seit Gründung 12/2005

Landschaftsarchitektin, Umweltbildnerin

Während meiner Projektarbeit entstanden die Grundsätze des heutigen Vereins sowie verschiedene Umweltbildungsprogramme. Mit LandArt-Angeboten möchte ich Kinder und Jugendliche inspirieren.


Ines Nitsche
Jahrgang 1974
Mitglied seit Gründung 12/2005

Dipl.-Biologin, Dipl.-Soziologin

Ich bin in vielen Bereichen der Wissenschaft aktiv, denn die Welt ist ein faszinierender Ort, an dem es wunderbare Dinge zu entdecken gibt. Dabei macht es mir Spaß, Antworten auf die Rätsel der Natur zu finden.


Stefanie Engelbrecht
Jahrgang 1973
Mitglied seit 01/2006

Dipl.-Kauffrau, Betriebswirtin (VWA)

Als Mitarbeiterin des Nationalparkzentrum Sächsische Schweiz bin ich im Bereich Marketing und Besucherinformation tätig. Ich stehe dem Verein mit Rat & Tat im Bereich Öffentlichkeitsarbeit zur Seite und versuche somit viele junge Menschen für die Angebote unseres Vereins zu begeistern.


Ellen Gießmann
Jahrgang 1978
Mitglied seit 01/2007

Dipl.-Geographin

Deutsch-tschechische Begegnungen sind meine Spezialität - zum einen, weil die Uni im Grünen ihre Wurzeln in der Sächsischen Schweiz und somit im sächsich-böhmischen Grenzraum hat. Zum anderen, weil die Natur ein idealer Rahmen für das gegenseitige Kennenlernen ist und das gemeinsame Draußensein Menschen näherbringt. So erleben wir es seit 2010 bei Begegnungen von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen aus Tschechien und Deutschland.


Ulrike Thiel
Jahrgang 1977
Mitglied seit 01/2007

Dipl.-Geographin, zertifizierte Nationalparkführerin

Ihre Wanderführerin für die ganze Familie. Ob auf Wanderweg, Radweg oder Stiege zeige ich Ihnen einzigartige Einblicke in die Naturwelten der sächsisch-böhmischen Schweiz. Bereits mit vier Jahren stand ich stolz auf meinem ersten Gipfel im Elbsandsteingebirge. Seitdem ließ mich die Faszination Natur mit ihren kleinen und großen erlebbaren Geheimnissen nicht mehr los. Themen und Aktivitäten: erlebnisorientierte Waldpädagogik, Familien-Abenteuertage, Waldkindergeburtstage, Geologie und Geomorphologie, Klettergeschichten im Elbsandstein, Sagen und Mythen der sächsischen Heimat, Weitwanderungen, Waldläufertage und Ferienfreizeiten.


Thomas Markert
Jahrgang 1971
Mitglied seit 07/2007

Elektromonteur

Glücklich sein bedeutet für mich mehr als nur zu Besitzen! Auf dem Weg zum Produkt baue ich mit Euch Bezüge zu den Dingen auf, um die Wertschätzung neu zu entdecken. Die Natur stellt uns dabei alles was wir brauchen zur Verfügung. Selber machen ist ganz leicht und macht zudem auch noch Spass. Kommt mit auf eine Erlebnisreise und erfahrt wie ein einfaches Leben in und mit der Natur geführt werden kann.


Martina Krockenberger
Jahrgang 1988
Mitglied seit 12/2007

Studentin im Studiengang Gartenbau

Während meines FÖJs beim Uni im Grünen e.V. im Jahr 2007/2008 habe ich intensive Einblicke und Erfahrungen im Bereich der Umweltbildung sammeln dürfen. Seit Dezember 2007 bin ich aktives Vereinsmitglied und führe Ganztagsangebote und Feriencamps durch. Mit meinem Gartenbau-Studium hoffe ich in Zukunft noch viele landwirtschaftliche und ökologische Aspekte Kindern spielerisch und experimentell nahe bringen zu können.


Oliver Mehl
Jahrgang 1975
Mitglied seit 11/2008

Umweltbildner, Zauberkünstler, Master of Kulturmanagement

Seit fast 10 Jahren bin ich im Nationalpark Sächsische Schweiz hauptsächlich in der Durchführung von Umweltbildungstagen tätig. Lernen und Lehren liegt mir besonders am Herzen. Jeden Tag können wir von der Natur lernen, sie dadurch kennen lernen, und Kinder und Jugendliche dabei begleiten, ein Stück Heimat zu entdecken - sowie deren Vielfalt und Einzigartigkeit. Meine Erfahrungen als Zauberkünstler und Puppen/ Schauspieler helfen mir dabei.


Jan Kühnel
Jahrgang 1979
Mitglied seit 11/2009

Dipl.-Ing. für Landschaftsarchitektur (FH)

Aktuell bin ich als pädagogischer Betreuer von Jugendlichen tätig und unterstütze diese in ihrer persönlichen Entwicklung von der Schule bis zur Ausbildung. Ich habe in den letzten Jahren regelmäßig für die Umweltbildung in den Großschutzgebieten Sachsens arbeiten können - im Nationalpark Sächsische Schweiz und im Biosphärenreservat der Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft. Daher kann ich auf einen reichhaltigen Erfahrungsschatz zurückgreifen, wenn es um die naturpädagogische Begleitung von Schulklassen, Familien, Studenten oder auch um Menschen mit Handicaps geht.
Geführte Wanderungen, kleinere Sportaktivitäten und auch handwerkliche Geschicklichkeiten gehören zu meinem Repertoire, wenn wir uns in die Natur begeben.


Kristin Eckhardt
Mitglied seit 12/2010

Landschaftsarchitektin, Naturpädagogin, Autorin

Kinder sind an der Naturerfahrung sehr interessiert. Es macht mir sehr viel Freude Kinder in die Natur zu begleiten und sie auf die kleinen und großen Naturwunder aufmerksam zu machen. In meinen „Wanderbüchern für Kinder“ gebe ich den Kindern und deren Begleitern viele wissenswerte Informationen zur Natur und Kultur der Umgebung in die Hand.


Octavio Gulde
Jahrgang 1995
Mitglied seit 11/2013

Pädagogik Student

Ich bin durch das FÖJ zum und in den Verein gekommen und habe hier meiner Begeisterung für Natur und Pädagogik einen Rahmen geben können. Das Ergebnis ist mein jetziger Studiengang mit der Erweiterung Erlebnispädagogik. Ich möchte durch Projekttage als auch Camps meinen eigenen Erfahrungsschatz sowie die Uni im Grünen bereichern und unterstützen.


Harald Kögler
Mitglied seit 11/2013


Anja Eisfelder-Mylius
Jahrgang 1980
Mitglied seit 02/2016

Kulturpädagogin und freischaffende Künstlerin (Grafik, Malerei, Puppenbau und -spiel), www.anja-eisfelder-mylius.de

Als meschliches Individuum begreife ich mich als einen Teil der Natur, den es zu schützen gilt, indem ich meine natürliche Umwelt schütze. Dies möchte ich auch gern den Kindern begreiflich machen, indem sie in und von der Natur lernen und sich als Teil des Ökosystems wahrnehmen. Die Kunst ist für mich das Verbindungsstück!


Mario Wolf
Jahrgang 1967
Mitglied seit 02/2016

Geprüfter Wildnisführer IWV, freier Mitarbeiter Umweltbildung, Kampfkunsttrainer Bewusst Leben e.V., zertifizierter Nationalparkführer

Nach fast 25 Jahren Selbständigkeit im Sporteinzelhandel möchte ich wieder meinem Herzen und nicht den Zahlen des Computers folgen. Natur erleben ist für mich Begeisterung für die Natur wecken, auf Bäume klettern, Wolken beobachten, dem Gesang der Vögel lauschen, durch Höhlen kriechen, Kräuter und Pilze sammeln, mit Karte und Kompass die Welt erkunden, am Feuer gemeinsam die leckersten Sachen kochen und backen...


Karolin Moraweck
Jahrgang 1986
Mitglied seit 08/2016

Dipl.-Geographin

Vor allem das Klettern, der Orientierungslauf und ausgedehnte Radtouren haben mich mit der näheren und weiteren Umgebung um Dresden und vor allem der Sächsischen Schweiz vertraut gemacht. Hier sammle ich Kraft, finde Ausgleich vom Alltag und entdecke die Natur. Das im Studium der Geographie, Geologie und Biologie erlangte Wissen möchte ich gern mit anderen teilen, so dass ich den Verein bei der Durchführung der Programme unterstütze. Es macht mir Spaß mit Kindern und Jugendlichen die Natur zu jeder Jahreszeit neu zu entdecken.


Ute Eulitz
Mitglied seit 03/2017

Entomologin, zertifizierte Nationalparkführerin, Diplombiologin und angehende Umweltwissenschaftlerin

Seit meinem Biologiestudium haben es mir die Insekten angetan. Mich verblüfft an ihnen immer wieder ihre Vielfalt: Es gibt sie in erstaunlich vielen Größen, Formen, Farben und Arten sowie zu Boden, Luft, Land und Wasser. Die Faszination für diese kleinen Krabbeltiere, ihre Bedeutung für unser Ökosystem und uns Menschen möchte ich gern Kindern und Jugendlichen näher bringen. Denn nur was man kennt und versteht, kann man schützen.


Robert Wilhelm
Mitglied seit 03/2017

zertifizierter Nationalparkführer