2-angebote 2013

Projekttage für Schulklassen

Projekttage bieten eine gute Möglichkeit, auch einmal außerhalb des Klassenzimmers verschiedene Naturthemen zu erforschen. Ganz nach dem Motto "Entdecken & Erleben" laden wir Sie mit unseren erfahrenen Umweltbildnern herzlich ein.
Unsere Angebote eignen sich für Schulklassen (Grundschule, Sekundarstufe I) und Hortgruppen. Die Inhalte sind mit dem Lehrplan der sächsischen Schulen abgestimmt und werden fächerübergreifend fachlich und spielerisch vermittelt.
Damit Ihre Schüler und Hortkinder ein tiefgehendes und langanhaltendes Naturerlebnis erfahren, arbeiten unsere Umweltbildner in Kleingruppen mit max. 15 Teilnehmern. Pro Projekttag ergibt sich folgende Kalkulation:
Erster Umweltbildner                    100,- EUR
jeder weitere Umweltbildner           85,- EUR 

Sie würden gern Ihre eigenen Kenntnisse zu Naturthemen in einer Fortbildung wieder auffrischen oder erweitern und sich gleichzeitig mit anderen Kollegen darüber austauschen? Kein Problem! Dann finden Sie hier alle Themen für unsere Lehrerfortbildungen und weitere Informationen.

Unsere Umweltbildner sind sehr oft unterwegs und im Büro mitunter schwer erreichbar, daher können Sie uns auch gern Ihr Anliegen per Email mitteilen. Lassen Sie uns über das Kontaktformular einfach eine Nachricht zukommen. Wir beantworten ihre Anfragen schnellstmöglich.

Thema 1 – „Wiesenspektakel“

Welche Pflanze ist das eigentlich und was krabbelt denn da? Mit Hilfe des Bestimmungsbuchs wird der Lebensraum Wiese erkundet und Zusammenhänge erkannt.

Durchführung: April bis Oktober
Dauer: 2 - 4 h

Thema 2 – „Tierisch interessanter Boden“

Bodenproben nehmen, Bodenart bestimmen, Experimente und Tiere der Unterwelt. Das Ergebnis wird in Forscherprotokollen festgehalten.

Durchführung: April bis Oktober
Dauer: 2 - 4 h

Thema 3 – „Wald - Was gibt es alles zu entdecken?“

Ab in die Natur! Was lebt im Wald und wie stehen die Lebewesen in Verbindung? Was bedeutet dieser Lebensraum auch für den Menschen? Was ist Naturschutz?

Durchführung: ganzjährig
Dauer: 2 - 4 h

Thema 4 – „Lebensraum Wasser“

Welche heimlichen Bewohner befinden sich darin und was sagen sie über die Qualität des Gewässers aus? Auf zur Forscherreise mit Kescher und Bestimmungshilfe!

Durchführung: April bis Oktober
Dauer: ca. 3 h

Thema 5 – „Geheimnis Fledermaus“

Wie Leben diese geheimnisvollen Nachtbewohner? Können auch wir mit den Ohren sehen? Auf Wunsch kann auch ein Fledermausquartier für die Schule gebastelt werden.

Durchführung: ganzjährig
Dauer: ca. 2 h

Thema 6 – „Wer klopft an bei Baumeister Specht?“

Warum klopft der Specht? Welche Bedeutung hat er für das Ökosystem Wald?

Durchführung: ganzjährig
Dauer: 2 - 4 h

Thema 7 – „Artenschutz“

Mit Hilfe des Artenschutzkoffers vom WWF gibt es wertvolle Informationen und seltenes Anschauungsmaterial.

Durchführung: ganzjährig
Dauer: 2 - 4 h

Thema 8 – „Landart“

Die Natur mit den Augen eines Künstlers sehen. Hier heißt es inspirieren lassen und eigene Kunstwerke in der Natur schaffen.

Durchführung: April bis Oktober
Dauer: 2 - 4 h